Grundschein Organisation SGO

Der Grundschein Organisation SGO ist ein kompakter und fundierter Lehrgang, der Dich für die Tätigkeit im Fachbereich Organisation fit macht. Du wirst in den wichtigsten Themengebieten der Unternehmensorganisation geschult.

Das Ziel der Unternehmensorganisation ist, Schwachstellen in Unternehmen zu erheben, zu analysieren sowie Lösungen zu empfehlen und zu kommunizieren. Als Organisator erhebst Du den Veränderungsbedarf von Business-Prozessen, Organisationsstrukturen, Informatik- und Sachmitteleinsätzen und definierst die Anforderungen für das Realisieren von betrieblichen Lösungen. Mögliche Lösungen umfassen optimierte Arbeitsabläufe, Veränderungen der Aufbauorganisation, Einsätze von IT und moderne Arbeitsmittel wie Künstliche Intelligenz (KI/AI).

Mit diesem Lehrgang findest Du Anschluss an den Lehrgang "Spezialist:in in Unternehmensorganisation mit eidg. Fachausweis".

 

Dauer / Preis:

10 Tage verteilt auf 6 Module / ca. 5 Monate
CHF 4'950.- (Frühbucherrabatt) inkl. Prüfung

 

Voraussetzung / Zielgruppe:

Die Ausbildung eigent sich für Berufstätige aller Branchen. Erste Praxiserfahrungen sind von Vorteil.
Personen, die an der Schnittstelle von Business und IT arbeiten sowie Personen, die neu mit Projekten betraut werden.

 

Abschluss:

Zertifikat der SGO Business School: Grundschein Organisation SGO

 

Susanne Pedrazzini, Produktmanagerin, bei Fragen zu Unternehmensorganisation und Raumvermietung

 

Susanne Pedrazzini

Produkt- und HR Managerin

Von organisatorischen Fragen bis zur umfassenden Beratung - wir nehmen uns Zeit für Dich. Es liegt uns am Herzen, dass Du bei uns nicht nur eine Zertifizierung erhältst, sondern eine Weiterbildung, die Dir den bestmöglichen Nutzen für Deine berufliche Laufbahn bringt.

Tel.: +41 44 809 11 54
E-Mail: susanne.pedrazzini@sgo.ch

Susanne Pedrazzini, Produktmanagerin, bei Fragen zu Unternehmensorganisation und Raumvermietung

 

Produkt- und HR Managerin, Referentin «Spezialist*in in Unternehmensorganisation» 

Ich habe mit einer kaufmännischen Lehre gestartet. Mein Weg führte mich schnell zur Swissair, wo ich viele Jahre mit Begeisterung als Flight Attendant die Welt entdeckte und auf der Langstrecke für die First-Class-Passagiere verantwortlich war. Während dieser Zeit absolvierte ich berufsbegleitend die eidgenössische Matura und vervollkommnete meine Sprachkenntnisse (D/E/S). Während meiner Familien- und Mutterzeit führte ich die VIP-Logen eines renommierten Eishockey-Clubs.

Im November 2012 trat ich in die Finanzabteilung der SGO Business School ein. Da Weiterbildung ein wichtiges Thema für mich ist, bildete ich mich im Rechnungs- und Personalwesen weiter. 2015 beendete ich meine Weiterbildung zur «Sachbearbeiterin Rechnungswesen edupool» und 2018 erlangte ich das Diplom «Personalassistentin edupool». Heute bin ich die Stellvertreterin der Leiterin Finanzen und Dienste.

Seit 2019 bin ich Produkt Managerin und betreue die Bereiche «Change Management» und «Unternehmensorganisation/Junior Business Analyst», wo ich neu auch als Referentin tätig sein darf. Ausserdem pflege ich unsere Partnerschaften mit anderen Weiterbildungsinstitutionen und bin für die Raumvermietung zuständig. Zu meinen weiteren Tätigkeiten gehören die Lohnbuchhaltung und die HR Belange des Personals.

In meiner Freizeit liebe ich es, mich auf meinen vielen Reisen mit den verschiedensten Menschen und Kulturen zu beschäftigen und auszutauschen. Ich lese leidenschaftlich gerne und halte mich viel in der Natur auf. .

Broschüre: Unternehmensorganisation

An unseren Infoveranstaltungen informieren wir Dich über unser Angebot und nehmen uns Zeit für Deine Fragen.
Wir freuen uns über Deine Anmeldung via untenstehendem Button und darauf,
Dich schon bald kennenzulernen.

Anmelden

Michael De Luigi, Bereichsleiter Projektmanagement

Lic. phil. Geographie, CAS ERP, Project Management Professional (PMP).

Mein beruflicher Lebensgang hat es mir gestattet, Einblick in die unterschiedlichsten Branchen und Aufgaben zu nehmen. Mit einer Banklehre als Ausgangspunkt habe ich auf dem zweiten Bildungsweg Geographie studiert, weil mich die ganzheitliche Herangehensweise an komplexe Fragestellungen schon immer fasziniert hat.

Als Unternehmensberater war ich in der Reorganisation von Prozessen und Organisationen tätig und habe auch Projekte im Bereich Wissens- und Informationsmanagement geleitet. Darüber hinaus habe ich bei Non-Profit-Organisationen Projekte in den Bereichen Bildung, Familie und Umwelt entwickelt und geleitet. Als Dozent an einer Handelsschule habe ich wertvolle Erfahrungen mit der Vermittlung von Wissen gesammelt.

Es ist mir ein Anliegen, den Kursteilnehmern nicht nur Wissen mitzugeben, sondern mit einem Aha!-Erlebnis auch einen Perspektivwechsel auszulösen.

Norbert Mooslechner, Bereichsleiter Produktmanagement, Stv. Geschäftsführer

Bereichsleiter Produktmanagement bei der SGO Business School; Referent in den Themen Produktmanagement, Projektmanagement, Business Analysis sowie Team-und Mitarbeiterführung. Dipl. Ing (TU) für Verfahrens und Umwelttechnik, MAS in Business Administration.

Mein beruflicher Lebensweg führte mich durch viele Aspekte der direkten Kundenbetreuung und Beratung auf der einen Seite sowie der Entwicklung und Vermarktung von komplexen Produkten auf der anderen Seite. Den Kundennutzen hierbei in den Mittelpunkt zu stellen und diesen kommunizieren zu können bildet eine starke Basis für unternehmerischen Erfolg.

Zu meinem Verständnis als Trainer und Berater gehört dabei, neben dem Blick für den Menschen in seiner professionellen und persönlichen Rolle auch den Blick für die Erfordernisse der jeweiligen Organisation zu beachten.

Reinhard U. Riesen, Bereichsleiter Business Analysis & CIO

Leiter der Informatik/ Technologien und Bereichsleiter Business Analysis bei der SGO Business School; Referent in allen Themen der Business Analysis, im Business Engineering, im Projekt- Produkt- und Prozess Management, in der ICT, im Qualitätsmanagement, im Usability Engineering, im Business Information Management und in diversen Technologien. Studiengangsleiter des Nachdiplomstudiengangs Business Engineering am Schweizerischen Institut für Betriebsökonomie Zürich (SIB).
Inhaber diverser nationaler und internationaler Zertifikate in den unterrichteten Bereichen.

Durch meinen tertiären Bildungsweg, der mit einer Berufslehre als Elektromechaniker begonnen hat und über diverse berufsbegleitende Weiterbildungen und Abschlüsse während mehr als 25 Jahren - die mir Einblicke in die Bereiche Personalwesen, Informatik, Ingenieurwesen, Wirtschaftsrecht, Verkehrswesen, Projekt- Prozess- Qualitäts- Risiko-, Informationsmanagement und Erwachsenenbildung gestattet haben - sind mir die Herausforderungen in der Unternehmensführung und die der operativ wirkenden Personen an der Front gut vertraut.

Aus den Strategien abgeleitete und standardisierte Informations-, Ziel- und Anforderungsstrukturen geben den Unternehmen aller Branchen den notwendigen Handlungsspielraum in Projekten und Prozessen, um den Requirements der Stakeholder konkurrenzfähig und begeisternd gerecht zu werden.

Privat geniesse ich meine grosse Familie, die Enkelkinder, den Aufenthalt in den Bergen und der Umgang mit Gadgets aller Art. Eisenbahnen, Flugzeuge, die Natur und grosse, musikalische Werke vermögen mich zu begeistern.
Beständigkeit und die Erhaltung hoher ethischer und moralischer Wert sind für mich Grundpfeiler der menschlichen Existenz und in den verschiedenen gesellschaftlichen Spannungsfelder von zunehmender Bedeutung.

Stefanie Kunz | Referentin SGO Business School

Wir leben in einer Welt unbegrenzter Möglichkeiten. Warum also limitieren wir uns selbst? Bereits Shakespere artikulierte: «It’s the mind that makes the body rich.» 

Lernen ist ein lebenslanger Prozess. Wir arbeiten kontinuierlich daran und entwickeln uns dabei ständig weiter. Bücher, soziale Medien, Seminare, Gespräche und vieles mehr bieten uns täglich die Chance, Wissensbrücken zu bauen, Prozesse zu verstehen, Potenziale zu entfalten und den Tag mit dem Gefühl abzuschliessen «etwas bewirkt zu haben». 

Um dauerhaften Belastungen standzuhalten, geniesse ich unentbehrliche Freiheitsgefühle auf dem Wasser, trainiere gelegentlich neue Skills zur Körperbeherrschung und verwöhne meinen Gaumen mit leckerem Essen.

Susanne Pedrazzini, Produktmanagerin & Finanzen, bei Fragen zu Unternehmensorganisation

Von organisatorischen Fragen bis zur umfassenden Beratung - wir nehmen uns Zeit für Dich. Es liegt uns am Herzen, dass Du bei uns nicht nur eine Zertifizierung erhältst, sondern eine Weiterbildung, die Dir den bestmöglichen Nutzen für Deine berufliche Laufbahn bringt.

Tel.: +41 44 809 11 54
E-Mail: susanne.pedrazzini@sgo.ch

Produkt- und HR Managerin, Referentin «Spezialist*in in Unternehmensorganisation» 

Ich habe mit einer kaufmännischen Lehre gestartet. Mein Weg führte mich schnell zur Swissair, wo ich viele Jahre mit Begeisterung als Flight Attendant die Welt entdeckte und auf der Langstrecke für die First-Class-Passagiere verantwortlich war. Während dieser Zeit absolvierte ich berufsbegleitend die eidgenössische Matura und vervollkommnete meine Sprachkenntnisse (D/E/S). Während meiner Familien- und Mutterzeit führte ich die VIP-Logen eines renommierten Eishockey-Clubs.

Im November 2012 trat ich in die Finanzabteilung der SGO Business School ein. Da Weiterbildung ein wichtiges Thema für mich ist, bildete ich mich im Rechnungs- und Personalwesen weiter. 2015 beendete ich meine Weiterbildung zur «Sachbearbeiterin Rechnungswesen edupool» und 2018 erlangte ich das Diplom «Personalassistentin edupool». Heute bin ich die Stellvertreterin der Leiterin Finanzen und Dienste.

Seit 2019 bin ich Produkt Managerin und betreue die Bereiche «Change Management» und «Unternehmensorganisation/Junior Business Analyst», wo ich neu auch als Referentin tätig sein darf. Ausserdem pflege ich unsere Partnerschaften mit anderen Weiterbildungsinstitutionen und bin für die Raumvermietung zuständig. Zu meinen weiteren Tätigkeiten gehören die Lohnbuchhaltung und die HR Belange des Personals.

In meiner Freizeit liebe ich es, mich auf meinen vielen Reisen mit den verschiedensten Menschen und Kulturen zu beschäftigen und auszutauschen. Ich lese leidenschaftlich gerne und halte mich viel in der Natur auf. .

Aufbau des Lehrgangs:

Der Lehrgang besteht aus 6 Modulen, die in der Regel auf ca. 5 Monate verteilt sind. Jedes Modul fokussiert sich auf einen Themenschwerpunkt:

Ziele:

Du erwirbst wichtige Kenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement sowie der Business Analysis. Du lernst grundlegende Führungs- und Motivationstechniken kennen, mit denen Dir die Auseinandersetzung mit den Anspruchsgruppen Deiner Vorhaben leichter fällt. Du weisst, wie Du deren Anforderungen erheben, systematisieren und validieren kannst. Darüber hinaus lernst Du grundlegende agile und klassische Instrumente zur Erarbeitung konkreter Resultate kennen.

 

Leistungsnachweis:

Um das Zertifikat "Grundschein Organisation SGO" zu erhalten, musst Du neben einer regelmässigen Seminarteilnahme (80%) auch die Prüfung (Lektion/Präsentation) erfolgreich abschliessen.

 

Berufsbild / Perspektiven

Mit dem "Grundschein Organisation SGO" legst Du den Grundstein für kommende Weiterbildungen. Er ist ideal, um Dir ein Bild von den Aufgabenbereichen zu machen und dabei herauszufinden, wo Deine Stärken, Schwächen oder Vorlieben liegen, bevor Du Dich für eine mehrjährige Weiterbildung entscheidest. Als Organisator zeichnest Du Dich durch ein umfassendes und fundiertes Fachwissen in den drei Bereichen Business Analysis, Prozess- und Projektmanagement aus. Du kannst Dein Wissen direkt in die Praxis umsetzen und in Deinem nächsten Projekt anwenden. Du wirst in die Lage versetzt, die Sinnhaftigkeit von agilem oder plangetriebenem Vorgehen zu erkennen. Der Lehrgang "Grundschein Organisation SGO" orientiert sich an den zwei Berufsgruppen "Projektmanagement" und "Organisation", welche die Swiss ICT in "Berufe der ICT" benennen.

 

Weiterführende Optionen:

  • Spezialist Unternehmensorganisation: Mit dem Grundschein Organisation ist der Grundstein zur Berufsprüfung "Spezialist:in in Unternehmensorganisation mit eidg. Fachausweis" gelegt.
  • Projektmanagement CAS SGO: Nach dem Abschluss des "Grundschein Organisation SGO" wird Dir im Projektmanagement CAS SGO das Modul 1 und 3 angerechnet. Bzw. Du bist von 5 der 18 Seminartage dispensiert.
  • Prozessmanagement CAS SGO: Wir können Dich vom ersten der sieben Module bzw. von 3 der 18 Seminartage dispensieren.

Termine / Anmeldung:

Grundschein Organisation SGO

38. Durchführung

in Glattbrugg / Online
Starttermin: 30.08.2024
Preis: CHF 5500 bzw. CHF 4950 (Frühbucher bis 02.08.2024)
Grundschein Organisation SGO
38. Durchführung
Freitag 30.08.2024 08:45 -
Samstag 31.08.2024 17:00
Projektmanagement
Glattbrugg
Freitag 27.09.2024 08:45 -
Samstag 28.09.2024 17:00
Projektteam- / Mitarbeiterführung
Glattbrugg
Freitag 25.10.2024 08:45 -
Samstag 26.10.2024 17:00
Prozessmanagement
Online
Freitag 15.11.2024 08:45 -
Samstag 16.11.2024 17:00
Anforderungsmanagement
Glattbrugg
Samstag 07.12.2024 08:45 -
Samstag 07.12.2024 17:00
Agiles Mindset und Vorgehen
Glattbrugg
Freitag 13.12.2024 08:45 -
Freitag 13.12.2024 17:00
Praxistransfer
Glattbrugg

Grundschein Organisation SGO

39. Durchführung

Online
Starttermin: 15.11.2024
Preis: CHF 5500 bzw. CHF 4950 (Frühbucher bis 11.10.2024)
Grundschein Organisation SGO
39. Durchführung
Freitag 15.11.2024 08:45 -
Samstag 16.11.2024 17:00
Projektmanagement
Online
Freitag 06.12.2024 08:45 -
Samstag 07.12.2024 17:00
Projektteam- / Mitarbeiterführung
Online
Freitag 10.01.2025 08:45 -
Samstag 11.01.2025 17:00
Prozessmanagement
Online
Freitag 28.02.2025 08:45 -
Samstag 01.03.2025 17:00
Anforderungsmanagement
Online
Freitag 14.03.2025 08:45 -
Freitag 14.03.2025 17:00
Agiles Mindset und Vorgehen
Online
Freitag 21.03.2025 08:45 -
Freitag 21.03.2025 17:00
Praxistransfer
Online