Zum Hauptinhalt springen

Master of Advanced Studies Business Innovation

Unser Umfeld ändert sich, immer rascher werden wir mit Veränderungen konfrontiert. Die Digitalisierung stellt bewährte Vorgehensweisen auf den Kopf. Unternehmen sind gezwungen, mitzuhalten und rasche Lösungen für die aktuellen Herausforderungen von Organisationen zu finden. Die Erarbeitung individueller Lösungen – ausgehend von unterschiedlichen Markt- und Unternehmenssituationen –  wird höchst relevant, um Entwicklungen und Verwertungen von Ideen für wirtschaftliche erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen zu fördern.

In Zusammenarbeit mit der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich bieten wir Ihnen die besten Voraussetzungen für Ihre Karriere, zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse in Ihrem Berufsfeld.


Preis:

Zwischen CHF 31050 und CHF 31900 - abhängig von Wahl-CAS
*Preis inklusiv Master Thesis CHF 2500


Voraussetzungen / Zulassung:

Bachelor und mind. 5 Jahre studienrelevante Berufserfahrung. Andere äquivalente Bildungsabschlüsse mit entsprechender Praxistätigkeit können «sur dossier» anerkannt werden. Der Motivationsfragebogen muss zwingend ausgefüllt und eingereicht werden.


Abschluss:

Master of Advanced Studies ZFH in Business Innovation


Kreditpunkte:

60 ECTS-Kreditpunkte


Gut zu wissen:

Für die Zulassungsprüfung muss der Motivationsfragebogen ausgefüllt und bei der Anmeldung eingereicht werden.

 

Aufbau / Inhalt:

Die Studiengänge sind modular aufgebaut und bestehen jeweils aus drei CAS (Certificate of Advanced Studies). Die Erarbeitung der Master Thesis bildet den Abschluss des Studiums.

Die Ausbildung steht in einem engen Bezug zum Erfahrungsfeld der Teilnehmenden. Es ist üblich, dass Studierende z.B. im Rahmen der Master Thesis, aber auch im Unterricht Beispiele aus der eigenen Firma einbringen, wobei diesbezüglich selbstverständlich strikte Vertraulichkeit gilt.

 

Vertiefung Pflicht-CAS:

Der studiengangsspezifische Pflicht-CAS Innovation Management erlaubt Ihnen die Fokussierung auf Ihre Kernkompetenzen. Die Umsetzbarkeit des Gelernten sowie der situativ sinnvollste Einsatz der angeeigneten Techniken stehen im Vordergrund und schaffen eine spannende und motivierende Lernatmosphäre. Mehr Praxisbezug geht nicht.


Wahl-CAS:

Mit der Auswahl von zwei Wahl-CAS haben Sie die Möglichkeit, persönliche Schwerpunkte zu setzen, die auf Ihre Bedürfnisse im Beruf zugeschnitten sind. Sie können aus folgenden Studiengängen Ihre zwei Wunsch-CAS auswählen:

 

Beschreibung:

Zum Stichwort Innovation listet Amazon.com 74‘000 Bücher auf und Google hat ungefähr 389 Millionen Einträge dazu.

Die Imperative sind in der Beratungsliteratur allgegenwärtig: «Seid innovativ!», «Denkt über bestehende Grenzen hinaus». Zeitgleich stemmen viele Unternehmen immer bedeutendere Herausforderungen. Komplexität nimmt in allen Bereichen des unternehmerischen Umfeldes zu. Die Märkte werden dynamischer, Geschäftsmodelle verändern sich radikal und der Einfluss und die Möglichkeiten der Digitalisierung revolutionieren alles Bisherige.

In diesem MAS stehen konkrete Prozesse und Vorgehensmodelle im Vordergrund. Die Teilnehmenden werden systematisch befähigt, diese praxisbewährten Methoden im Unternehmen anzuwenden. Die Teilnehmenden stammen aus den verschiedensten Bereichen, unter anderem auch aus der herausfordernden Welt der Start-ups.

Ihnen ist gemein, dass der Umgang mit Komplexität und Veränderungen im Prozess nach Beherrschung verlangen und damit fester Bestandteil der Methoden ist.

In Zeiten, in denen eine langfristige Planung immer weniger zielführend ist, bringt dies unternehmensrelevante Vorteile. Es geht darum, Kundinnen und Kunden zu erleben, sie zu verstehen und ihre Bedürfnisse zu erfassen, Prozesse zu begreifen, die angestrebten Ziele nachvollziehbar zu begreifen, ihnen Dinge zu erleichtern und abzunehmen.

Im Umgang mit Kundinnen und Kunden ergänzt die effektive Anwendung von Methoden und Techniken die Intuition um einen konkreten Prozess, welcher Resultate strukturiert und auf Basis von klarer Evidenz vorangeht – ein geführter Innovationsprozess oder eben Innovationsführung. Denn: Ein aktuelles Menschenbild und eine passende Führungsphilosophie aktivieren das Potenzial Ihrer Mitarbeitenden. So nutzen Sie alle vorhandenen Ressourcen und Erfahrungen.

 

Tatjana Vidovic

Senior Produktmanagerin

Für Fragen rund um die Aus- und Weiterbildung stehe ich Ihnen gerne per Mail oder am Telefon zur Verfügung.

Tel.: +41 44 809 11 48
E-Mail: tatjana.vidovic@sgo.ch

 

Produktmanagerin Prozess-, Lean Management und Unternehmensorganisation bei der SGO Business School

Nach meiner Ausbildung als Kosmetikerin mit eidg. Fachausweis habe ich mehrere Jahre im kaufmännischen Bereich gearbeitet. Seit 2014 bin ich als Produktmanagerin bei der SGO Business School tätig und betreue die Bereiche Prozessmanagement, Lean Management und Unternehmensorganisation. Im 2015 habe ich den Junior Business Analyst SGO erfolgreich abgeschlossen. Der persönliche Kundenkontakt war mir schon immer wichtig und es bereitet mir Freude unsere Kunden betreuen und beraten zu können.
Ihre Zufriedenheit ist mein Ziel!

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Infos finden Sie im Impressum
OK