Zum Hauptinhalt springen

Agile Führung

Insbesondere Führungskräfte aus dem Middle Management kennen die grossen Ambitionen und Wünsche, die mit dem Wort Agilität in Verbindung gebracht werden. Unternehmen fordern diesbezüglich nicht nur eigenverantwortliche, flexible Mitarbeitende und selbstorganisierte Teams sondern auch eine Kultur der Innovation mit ausgeprägtem Kundenfokus.

Die Veränderung hin zur Agilität schafft grosse Herausforderungen: Führungspersonen bekunden Mühe mit neuen Rollen. Selbstorganisierte Teams entfalten aufgrund fehlender Strukturen und schlechter Kommunikation nicht ihr ganzes Potential und der gesamten Organisation fällt es schwer, den kulturellen Change hin zur Agilität zu analysieren und zu begleiten. Eine gut durchdachte Strategie bezüglich «agiler Führung» ist lohnenswert. Verschiedenste Studien belegen, dass der Wunsch von Mitarbeitenden nach agiler(er) Führung gross ist. Und agil geführte Unternehmen sind angesichts komplexer, volatiler Problemstellungen wettbewerbsfähiger.

Neben den Grundlagen zum Thema zeigen wir Ihnen in vier praxisorientierten Tagen auf, wie Sie selber mit einem agilen Mindset zum Treiber in diesem Change werden. Dabei erlernen sie Tools für die Steuerung agiler Teams und reflektieren Ihre eigene Persönlichkeit. Weiter erarbeiten Sie eine Kulturanalyse Ihrer Organisation, um Hebel zur Förderung der Agilität zu identifizieren.
 

Dauer / Preis:

2 Module à  2 Tage. Total 4 Tage auf ca. 2 Monate verteilt
CHF 2520 (Frühbucherrabatt)
 

Voraussetzung / Zielgruppe:

Für dieses Seminar sind keine Voraussetzungen notwendig. Erste Praxiserfahrung im Bereich Change Management sind von Vorteil.

  • Projektleiter und Teilprojektleiter
  • Teamleiter
  • Business Analyst
  • Human Ressource Manager
  • Personalentwickler

 

Abschluss:

Ausbildungsausweis der SGO Business School: Agile Führung

Susanne Pedrazzini, Produktmanagerin, bei Fragen zu Unternehmensorganisation und Raumvermietung

 

Susanne Pedrazzini

Produktmanager & Finanzen

Tel.: +41 44 809 11 54
E-Mail: susanne.pedrazzini@sgo.ch

Susanne Pedrazzini, Produktmanagerin, bei Fragen zu Unternehmensorganisation und Raumvermietung

 

Produktmanagerin

Meine Grundausbildung ist eine kaufmännische Lehre. Mein Weg führte mich aber schnell zur Swissair, wo ich viele Jahre mit Begeisterung als Flight Attendant die Welt entdeckte und auf der Langstrecke für die First-Class-Passagiere verantwortlich war. Während dieser Zeit absolvierte ich berufsbegleitend die eidgenössische Matura und absolvierte einen längeren Sprachaufenthalt in Guatemala. Nach der Swissair-Zeit führte ich einige Jahre die VIP-Lounge eines renommierten Eishockey-Clubs und trat nach der Mutterschaftspause im November 2012 in die Finanzabteilung der SGO Business School ein. 2015 beendete ich meine Weiterbildung zur «Sachbearbeiterin Rechnungswesen edupool» und 2018 erlangte ich das Diplom «Personalassistentin edupool». Mich in meinem Beruf weiter zu entwickeln ist ein wichtiges Thema für mich. Aus diesem Grund bilde mich aktuell zur Produktmanagerin weiter.

Im Produktmanagement betreue ich die Bereiche Changemanagement und Unternehmensorganisation/Junior Business Analyst sowie die Seminare im Prozess- und Leanmanagement. Ausserdem pflege ich unsere Partnerschaften mit den anderen Weiterbildungsinstitutionen.

Während ihren Ferienabwesenheiten vertrete ich die Leiterin Finanzen und Dienste.

In meiner Freizeit liebe ich es, mich mit den verschiedensten Menschen und Kulturen auszutauschen, zu reisen und zu lesen.

An unseren Infoveranstaltung informieren wir Sie über unser Angebot und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen.
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung via untenstehendem Button und darauf,
Sie schon bald bei der SGO oder auch online kennen zu lernen.

SGO Infoveranstaltung

Fabian Michel

 

Bereichsleiter Lean Management bei der SGO Business School; Referent in den Themen Change Management, Projektmanagement und Produktmanagement; Elektroingenieur (BSc), MBA Organisationsentwicklung und Strategisches Management (i.A.), SAFe® 5 Program Consultant und diverse CAS in den Themengebiete Lean, Agilität und Coaching.

Ich bin ein Befähigungs-Enthusiast – es macht mir grosse Freude die Teilnehmenden zu begleiten, sich aktuelles Wissen und wissenschaftlich gesicherte Methoden anzueignen, um Menschen, Prozesse und Technologien zu verbinden und ganzheitlich zu optimieren. In der Umsetzung lege ich Wert auf unseren integrierten Ansatz, praxisnah Struktur- und Kulturthemen zu verbinden.

In der Freizeit trefft ihr mich womöglich beim Wandern, Velofahren oder Schwimmen in der Zentralschweiz.

 

Frank Pohl: Geschäftsführer, CEO, Dozent im Projektmanagement

Geschäftsführer und Bereichsleiter Projektmanagement bei der SGO Business School; Referent in allen Themen des Projekt- Produkt- und Change Managements. Studiengangsleiter des Masterlehrgangs in Projektmanagement an der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ). Vorstandsmitglied VZPM und Schweizerische Gesellschaft für Organisation und Management (SGO); Lead Assessor IPMA/ VZPM (Level B).

Während meiner Ausbildung zum Dipl.- Kaufmann und MA Sport/ Psychologie und meiner Zeit als Dozent/ Berater durfte ich viele Facetten unserer heutigen Themen und Tätigkeiten kennen lernen. Die Weiterentwicklung der SGO Business School ist für mich Beruf und Berufung, „fokussiert statt fixiert“. Unsere Kunden, mein Team und unsere Partner geben mir dabei täglich wichtige Inputs… für mich am liebsten persönlich und bei einem guten Kaffee. In meiner Freizeit spiele ich gerne Fussball oder fahre mit breiten Ski im Tiefschnee.

Frank Hartmann

"Die Menschen so anzunehmen wie sie sind, ist für mich die Grundlage in der Arbeit mit Menschen, um erfolgreich gemeinsam neue Ziele zu definieren und zu erreichen.".

Als Trainer und Senior Berater bin ich seit über 15 Jahre in Seminaren und Beratungsprojekten branchenübergreifend im Einsatz. Im Fokus steht dabei die Integration von strukturellen Methoden und Techniken mit den kulturellen Anforderungen von Veränderungsprozessen. Speziell in der Projektarbeit ist diese permanente Herausforderung Gegenstand meiner Beratungsleistung, um entsprechende Umsetzungserfolge zu erzielen die auch nach Projektende „bestand“ haben.

Aufbau:

Das Seminar Agile Führung besteht aus zwei Modulen à 2 Tagen.

Modul 1: Grundlagen und Agilität auf Individuums- und Teamebene

Wir setzen uns mit Herkunft, Einflüssen und Grenzen der Agilität auseinander. Sie lernen sich selber - und die eigenen Hürden und Stärken zum "agiler werden" kennen. Ausserdem vermitteln wir die Vorteile von Achtsamkeit bezüglich Fokus und Effizienz. Da auf der Team-Führungsebene (neben dem Mindset) auch methodische Kompetenzen gefragt sind, befassen wir uns in der nachfolgenden Phase mit verschiedenen agilen Tools für Moderation, Entscheidungsfindung und Feedback.

  • Agiles Management
  • Agile Führung auf Ebene Individuum
  • Selbstführung und Coaching
  • Entwicklung eigenes agiles Mindset
  • Agile Führung auf Teamebene

 

Modul 2 Agile Führung auf der Ebene Organisation

Mit dem Kulturprofilindikator schätzen wir die aktuellen, kulturellen Ausprägungen Ihres Unternehmens ein, um die Hebel für eine erfolgreiche "Agilisierung" zu identifizieren. Die möglichen Veränderungsschritte planen wir mit Unternehmensentwicklungsboards. In diesem Zusammenhang ordnen wir auch Begriffe wie Holokratie, Change Canvas, Entwicklungsbacklog und Change Sprint ein.

  • Agile Kulturentwicklung
  • Beispiele agiler Vorgehensarchitekturen
  • Agile Organisation

Ziele:

Im Seminar befassen wir uns zuerst mit unserem eigenen Umgang mit der Agilität (Selbstorganisation, Selbstcoaching, agiles Mindset). In einem nächsten Schritt gehen wir darauf ein, wie wir mit agil arbeitenden Teams erfolgreich werden und welche Methoden uns dabei helfen. Auf der Ebene Organisation richten wir den Blick auf die kulturell notwendigen Rahmenbedingungen mittels einer agilen Kulturanalyse und konzipieren eine agile Change-Architektur für anstehende Veränderungsvorhaben.
 

Weiterführende Optionen:

Das Seminar "agile Führung" ist Bestandteil des Lehrgangs "Agile Business Analysis CAS SGO".

Termine / Anmeldung:

Agile Führung

21. Durchführung

in Glattbrugg
Starttermin: 22.05.2023
Preis: CHF 2800 bzw. CHF 2520 (Frühbucher bis 24.04.2023)
Agile Führung
21. Durchführung
Montag 22.05.2023 08:45 -
Dienstag 23.05.2023 17:00
Agile Führung auf Individuums- und Teamebene
Glattbrugg
Dienstag 13.06.2023 08:45 -
Mittwoch 14.06.2023 17:00
Agile Führung auf der Ebene Organisation
Glattbrugg
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Infos finden Sie im Impressum
OK