Spezialist:in in Unternehmensorganisation mit eidg. Fachausweis

Mit dem eidgenössischen Fachausweis als Spezialist:in in Unternehmensorganisation steigerst Du nachhaltig Deine Chancen am Arbeitsplatz. Du erhältst eine äusserst solide fachliche und methodische Grundlage, um erfolgreich mit Veränderungen in Organisationen und Unternehmen umzugehen. Dies legt einen starken Grundstein für verschiedene Fach- und Führungsaufgaben. Gleichzeitig wirst Du perfekt auf die eidgenössische Berufsprüfung (eidg. Fachausweis) vorbereitet.

Spezialist Unternehmensorganisaton Bestehensquote

Dauer: ca. 12 - 18 Monate

Abhängig je nach Starttermin. Die Termine sind so angelegt, dass sie auf die eidgenössische Prüfung abgestimmt sind, die jährlich im Mai stattfindet.

 

Preis: CHF 4995.-

mit Frühbucherrabat und nach Abzug der Bundessubventionen. Weitere Details zur Preiszusammestellung findest Du weiter unten.

 

Zielgruppe:

Du hast bereits eine abgeschlossene Ausbildung und suchst nach einer praxisorientierten Weiterbildung. Die Berufsprüfung richtet sich an alle Personen, die in Unternehmen, Verwaltungen, Abteilungen oder Projekten organisatorische Veränderungen und Weiterentwicklungen vornehmen möchten. Dein breites Spektrum an Kompetenzen wird es Dir ermöglichen, mit allen Fachbereichen zusammenzuarbeiten. Du wirst die Grundlagen erarbeiten, die für Entscheidungsträger von Steuerungsausschüssen bis hin zur Geschäftsleitung von entscheidender Bedeutung sind.

Dieser Lehrgang ist besonders geeignet für Fachspezialisten und Verantwortliche (oder solche, die es werden wollen) in den Bereichen:

  • Organisation / Business Analysis
  • Projektmanagement
  • Prozessmanagement
  • Change Management

 

Voraussetzungen:

  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis oder ein vom Bund anerkanntes Handelsdiplom oder eine gleichwertige Qualifikation
    und
  • mindestens zwei Jahre Praxiserfahrung in einer Tätigkeit mit Bezug zu mindestens einem Bereich der Unternehmensorganisation
     

Über die Zulassung zum Lehrgang von Personen mit anderen Voraussetzungen entscheidet abschliessend die Studienleitung.
Über die "Sur Dossier"-Zulassung an die eidg. Berufsprüfung entscheidet die EOP.
 

Aufbau:

Die Ausbildung zur Spezialist:in Unternehmensorganisation mit eidg. Fachausweis (ehemals Organisator:in mit eidg. FA) dauert 12 - 18 Monate und ist in drei Schritte unterteilt.

Der Grundschein Organisation SGO (1. Schritt) ist modular aufgebaut und besteht aus 10 Seminartagen verteilt auf 6 Module. Zwischen den Modulen liegen in der Regel 3-4 Wochen. Hier erwirbst Du die Grundlagen in den Handlungsfeldern Projekt- und Prozessmanagement, Anforderungsmanagement und Agilität. Jedes Modul konzentriert sich auf einen spezifischen Themenschwerpunkt.

Das knapp zweisemestrige „Fachdiplom Organisation SGO“ vertieft und erweitert die im Grundschein Organisation SGO erworbenen Grundkenntnisse. Der 2. Schritt ist in sieben Schwerpunkte gegliedert und besteht aus einer Kombination aus Online- und Präsenzunterricht sowie zielgerichtetem Selbststudium.

Schritt 3 sind die Prüfungen zum eidgenössischen Fachausweis „Spezialist:in in Unternehmensorganisation“.

Abschlüsse:

Schritt 1: Du erhältst den "Grundschein Organisation SGO" , der Deine soliden Grundlagenkenntnisse in den Kerndisziplinen der Unternehmensorganisation belegt.

Schritt 2: Bei Bestehen der internen Abschlussprüfung erhältst Du das "Fachdiplom Organisation SGO".

Schritt 3: Bei erfolgreichem Abschluss der eidg. Berufsprüfung bist Du berechtigt, folgenden Titel zu tragen: "Spezialist/ Spezialistin in Unternehmensorganisation mit eidg. Fachausweis".

 

Susanne Pedrazzini, Produktmanagerin, bei Fragen zu Unternehmensorganisation und Raumvermietung

 

Susanne Pedrazzini

Produkt- und HR Managerin

Von organisatorischen Fragen bis zur umfassenden Beratung - wir nehmen uns Zeit für Dich. Es liegt uns am Herzen, dass Du bei uns nicht nur eine Zertifizierung erhältst, sondern eine Weiterbildung, die Dir den bestmöglichen Nutzen für Deine berufliche Laufbahn bringt.

Tel.: +41 44 809 11 54
E-Mail: susanne.pedrazzini@sgo.ch

Susanne Pedrazzini, Produktmanagerin, bei Fragen zu Unternehmensorganisation und Raumvermietung

 

Produkt- und HR Managerin, Referentin «Spezialist*in in Unternehmensorganisation» 

Ich habe mit einer kaufmännischen Lehre gestartet. Mein Weg führte mich schnell zur Swissair, wo ich viele Jahre mit Begeisterung als Flight Attendant die Welt entdeckte und auf der Langstrecke für die First-Class-Passagiere verantwortlich war. Während dieser Zeit absolvierte ich berufsbegleitend die eidgenössische Matura und vervollkommnete meine Sprachkenntnisse (D/E/S). Während meiner Familien- und Mutterzeit führte ich die VIP-Logen eines renommierten Eishockey-Clubs.

Im November 2012 trat ich in die Finanzabteilung der SGO Business School ein. Da Weiterbildung ein wichtiges Thema für mich ist, bildete ich mich im Rechnungs- und Personalwesen weiter. 2015 beendete ich meine Weiterbildung zur «Sachbearbeiterin Rechnungswesen edupool» und 2018 erlangte ich das Diplom «Personalassistentin edupool». Heute bin ich die Stellvertreterin der Leiterin Finanzen und Dienste.

Seit 2019 bin ich Produkt Managerin und betreue die Bereiche «Change Management» und «Unternehmensorganisation/Junior Business Analyst», wo ich neu auch als Referentin tätig sein darf. Ausserdem pflege ich unsere Partnerschaften mit anderen Weiterbildungsinstitutionen und bin für die Raumvermietung zuständig. Zu meinen weiteren Tätigkeiten gehören die Lohnbuchhaltung und die HR Belange des Personals.

In meiner Freizeit liebe ich es, mich auf meinen vielen Reisen mit den verschiedensten Menschen und Kulturen zu beschäftigen und auszutauschen. Ich lese leidenschaftlich gerne und halte mich viel in der Natur auf. .

Broschüre: Unternehmensorganisation

An unseren Infoveranstaltungen informieren wir Dich über unser Angebot und nehmen uns Zeit für Deine Fragen.
Wir freuen uns über Deine Anmeldung via untenstehendem Button und darauf,
Dich schon bald kennenzulernen.

Anmelden

Dozent Prozess- und Projektmanagement bei der SGO Business School; lic.rer.pol Université de Neuchâtel, DAS Unternehmensführung/Strategiemanagement/Leadershipmanagement HSG. Inhaber verschiedener Weiterbildungszertifikate in Tourismus und Hotellerie.

Während meinen langjährigen beruflichen Tätigkeiten konnte ich in verschiedenen Branchen und Bereichen Projekte und Prozesse konzipieren, implementieren und begleiten. Besonders als Strategieberater habe ich mein Wissen in verschiedenen Unternehmen eingebracht und dazu beigetragen, sie erfolgreich im Markt zu positionieren. Eine spannende Zeit erlebte ich auch als Hoteldirektor eines 4-Sterne-Superior-Hotels in Wengen BE. Diese Erfahrung hat dazu beigetragen, meine Führungsqualitäten zu schärfen und im täglichen Gästekontakt Servicequalität zu leben und vorzuleben.

Wissenstransfer ist für mich keine einseitige Angelegenheit, sondern entsteht vor allem durch angeregte Diskussionen über Herausforderungen, die Suche nach Lösungen, den Austausch von Erfahrungen und dem kritischen Hinterfragen von theoretischen Ansätzen in der Praxis – was funktioniert gut und was nicht.
Gerade Projektmanagement ist keine exakte Wissenschaft, sondern eine Kombination aus standardisierten Abläufen und Werkzeugen, Erfahrung, Pragmatismus, Mut und Empathie. Um dieses Wissen zu erlangen, ist es wichtig, nachhaltige Lernerfahrungen zu machen, bei denen der Kontakt zu anderen Menschen im Mittelpunkt steht. Diese Erfahrungen können keine Maschinen ersetzen. In diesem Sinne sehe ich mich eher als Moderator, der den Wissensaufbau gemeinsam in die richtige Richtung lenkt. Mein Ziel ist es, dass Du nach unseren Seminaren mit dem Gefühl in den Alltag zurückkehrst, etwas Neues und Spannendes gemeinsam mit anderen Berufspraktikern gelernt zu haben. Ich möchte für Dich eine bereichernde Lernerfahrung schaffen, die auf Praxis und Theorie basiert.

"Ein Mensch fühlt sich oft wie verwandelt, sobald man ihn menschlich behandelt" (Eugen Roth).

Privat hege ich eine große Leidenschaft für Sprachen, Sport, Skifahren und Reisen.

Michael De Luigi, Bereichsleiter Projektmanagement

Lic. phil. Geographie, CAS ERP, Project Management Professional (PMP).

Mein beruflicher Lebensgang hat es mir gestattet, Einblick in die unterschiedlichsten Branchen und Aufgaben zu nehmen. Mit einer Banklehre als Ausgangspunkt habe ich auf dem zweiten Bildungsweg Geographie studiert, weil mich die ganzheitliche Herangehensweise an komplexe Fragestellungen schon immer fasziniert hat.

Als Unternehmensberater war ich in der Reorganisation von Prozessen und Organisationen tätig und habe auch Projekte im Bereich Wissens- und Informationsmanagement geleitet. Darüber hinaus habe ich bei Non-Profit-Organisationen Projekte in den Bereichen Bildung, Familie und Umwelt entwickelt und geleitet. Als Dozent an einer Handelsschule habe ich wertvolle Erfahrungen mit der Vermittlung von Wissen gesammelt.

Es ist mir ein Anliegen, den Kursteilnehmern nicht nur Wissen mitzugeben, sondern mit einem Aha!-Erlebnis auch einen Perspektivwechsel auszulösen.

Norbert Mooslechner, Bereichsleiter Produktmanagement, Stv. Geschäftsführer

Bereichsleiter Produktmanagement bei der SGO Business School; Referent in den Themen Produktmanagement, Projektmanagement, Business Analysis sowie Team-und Mitarbeiterführung. Dipl. Ing (TU) für Verfahrens und Umwelttechnik, MAS in Business Administration.

Mein beruflicher Lebensweg führte mich durch viele Aspekte der direkten Kundenbetreuung und Beratung auf der einen Seite sowie der Entwicklung und Vermarktung von komplexen Produkten auf der anderen Seite. Den Kundennutzen hierbei in den Mittelpunkt zu stellen und diesen kommunizieren zu können bildet eine starke Basis für unternehmerischen Erfolg.

Zu meinem Verständnis als Trainer und Berater gehört dabei, neben dem Blick für den Menschen in seiner professionellen und persönlichen Rolle auch den Blick für die Erfordernisse der jeweiligen Organisation zu beachten.

Reinhard U. Riesen, Bereichsleiter Business Analysis & CIO

Leiter der Informatik/ Technologien und Bereichsleiter Business Analysis bei der SGO Business School; Referent in allen Themen der Business Analysis, im Business Engineering, im Projekt- Produkt- und Prozess Management, in der ICT, im Qualitätsmanagement, im Usability Engineering, im Business Information Management und in diversen Technologien. Studiengangsleiter des Nachdiplomstudiengangs Business Engineering am Schweizerischen Institut für Betriebsökonomie Zürich (SIB).
Inhaber diverser nationaler und internationaler Zertifikate in den unterrichteten Bereichen.

Durch meinen tertiären Bildungsweg, der mit einer Berufslehre als Elektromechaniker begonnen hat und über diverse berufsbegleitende Weiterbildungen und Abschlüsse während mehr als 25 Jahren - die mir Einblicke in die Bereiche Personalwesen, Informatik, Ingenieurwesen, Wirtschaftsrecht, Verkehrswesen, Projekt- Prozess- Qualitäts- Risiko-, Informationsmanagement und Erwachsenenbildung gestattet haben - sind mir die Herausforderungen in der Unternehmensführung und die der operativ wirkenden Personen an der Front gut vertraut.

Aus den Strategien abgeleitete und standardisierte Informations-, Ziel- und Anforderungsstrukturen geben den Unternehmen aller Branchen den notwendigen Handlungsspielraum in Projekten und Prozessen, um den Requirements der Stakeholder konkurrenzfähig und begeisternd gerecht zu werden.

Privat geniesse ich meine grosse Familie, die Enkelkinder, den Aufenthalt in den Bergen und der Umgang mit Gadgets aller Art. Eisenbahnen, Flugzeuge, die Natur und grosse, musikalische Werke vermögen mich zu begeistern.
Beständigkeit und die Erhaltung hoher ethischer und moralischer Wert sind für mich Grundpfeiler der menschlichen Existenz und in den verschiedenen gesellschaftlichen Spannungsfelder von zunehmender Bedeutung.

Stefanie Kunz | Referentin SGO Business School

Wir leben in einer Welt unbegrenzter Möglichkeiten. Warum also limitieren wir uns selbst? Bereits Shakespere artikulierte: «It’s the mind that makes the body rich.» 

Lernen ist ein lebenslanger Prozess. Wir arbeiten kontinuierlich daran und entwickeln uns dabei ständig weiter. Bücher, soziale Medien, Seminare, Gespräche und vieles mehr bieten uns täglich die Chance, Wissensbrücken zu bauen, Prozesse zu verstehen, Potenziale zu entfalten und den Tag mit dem Gefühl abzuschliessen «etwas bewirkt zu haben». 

Um dauerhaften Belastungen standzuhalten, geniesse ich unentbehrliche Freiheitsgefühle auf dem Wasser, trainiere gelegentlich neue Skills zur Körperbeherrschung und verwöhne meinen Gaumen mit leckerem Essen.

Susanne Pedrazzini, Produktmanagerin & Finanzen, bei Fragen zu Unternehmensorganisation

Von organisatorischen Fragen bis zur umfassenden Beratung - wir nehmen uns Zeit für Dich. Es liegt uns am Herzen, dass Du bei uns nicht nur eine Zertifizierung erhältst, sondern eine Weiterbildung, die Dir den bestmöglichen Nutzen für Deine berufliche Laufbahn bringt.

Tel.: +41 44 809 11 54
E-Mail: susanne.pedrazzini@sgo.ch

Produkt- und HR Managerin, Referentin «Spezialist*in in Unternehmensorganisation» 

Ich habe mit einer kaufmännischen Lehre gestartet. Mein Weg führte mich schnell zur Swissair, wo ich viele Jahre mit Begeisterung als Flight Attendant die Welt entdeckte und auf der Langstrecke für die First-Class-Passagiere verantwortlich war. Während dieser Zeit absolvierte ich berufsbegleitend die eidgenössische Matura und vervollkommnete meine Sprachkenntnisse (D/E/S). Während meiner Familien- und Mutterzeit führte ich die VIP-Logen eines renommierten Eishockey-Clubs.

Im November 2012 trat ich in die Finanzabteilung der SGO Business School ein. Da Weiterbildung ein wichtiges Thema für mich ist, bildete ich mich im Rechnungs- und Personalwesen weiter. 2015 beendete ich meine Weiterbildung zur «Sachbearbeiterin Rechnungswesen edupool» und 2018 erlangte ich das Diplom «Personalassistentin edupool». Heute bin ich die Stellvertreterin der Leiterin Finanzen und Dienste.

Seit 2019 bin ich Produkt Managerin und betreue die Bereiche «Change Management» und «Unternehmensorganisation/Junior Business Analyst», wo ich neu auch als Referentin tätig sein darf. Ausserdem pflege ich unsere Partnerschaften mit anderen Weiterbildungsinstitutionen und bin für die Raumvermietung zuständig. Zu meinen weiteren Tätigkeiten gehören die Lohnbuchhaltung und die HR Belange des Personals.

In meiner Freizeit liebe ich es, mich auf meinen vielen Reisen mit den verschiedensten Menschen und Kulturen zu beschäftigen und auszutauschen. Ich lese leidenschaftlich gerne und halte mich viel in der Natur auf. .

Ziele:

Als eidgenössisch anerkannter Spezialist in Unternehmensorganisation bist Du ein kompetenter Ansprechpartner für sämtliche Fragen rund um Unternehmensorganisation. Du weisst, wie man Instrumente des Projekt- und Prozessmanagements sowie der Organisation situationsgerecht und effizient einsetzt. Dein breites Know-how und Deine Kenntnisse über verschiedene Methoden und Techniken zur Analyse und Problemlösung machen Dich zu einem wertvollen Mitglied in interdisziplinären Teams. Unsere Weiterbildung bietet Dir eine gezielte und optimale Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung. Darüber hinaus hast Du auch die Möglichkeit, Deine Ausbildung an der SGO Business School mit dem "Fachdiplom Organisation SGO" abzuschliessen, falls Du die eidgenössische Prüfung nicht absolvieren möchtest oder kannst.

 

Nutze die Vorteile unseres Lehrgangs:

  • Unser Lehrgang wurde so konzipiert, dass Du ein Höchstmass an Flexibilität geniesst und ihn problemlos parallel zu Deiner vollen Arbeitsbelastung bewältigen kannst
  • Der Einstieg in den ersten Schritt, den Grundschein Organisation, ist mehrmals pro Jahr möglich.
  • Der zweite Schritt, das Fachdiplom Organisation SGO, ist speziell auf die eidgenössischen Prüfungen abgestimmt.
  • Seit über 50 Jahren ist die Schweizerische Gesellschaft für Organisation und Management (SGO Verein) das anerkannte Kompetenzzentrum für Organisation in der Schweiz. Als SGO Business School setzen wir die Expertise unserer Trägerorganisation in die Praxis um.
  • Wir bieten persönliche Unterstützung in Deinem Lernprozess. Wir stehen Dir bei auftretenden Schwierigkeiten zur Seite und üben gemeinsam mit Dir konkrete Prüfungssituationen.
  • Am Ende des zweiten Schritts, dem Fachdiplom Organisation SGO, bieten wir eine Prüfungssimulation an, um Dich optimal auf die Prüfung vorzubereiten.

 

Preiszusammenstellung:

Schritt 1 - Grundschein Organisation SGO: CHF 5'500.-
Schritt 2 - Fachdiplom Organisation SGO: CHF 5'600.-
Total für Spezialist in Unternehmensorganisation: CHF 11'100.-

Bei einer Anmeldung mehr als 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn erhältst Du einen Frühbucherrabatt von 10% = CHF 9'990.-
Der Bund leistet eine finanzielle Unterstützung von 50% der Lehrgangskosten für Absolvierende von Kursen, die auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten (subjektorientierte Finanzierung). Dadurch reduzieren sich die Kosten für die Weiterbildung auf CHF 4'995.-. Hier erfährst Du, welche Voraussetzungen Du erfüllen musst und wie Du die Unterstützung beantragen kannst: https://www.sbfi.admin.ch/sbfi/de/home/bildung/hbb/finanzierung/teilnehmende-und-absolvierende.html

Weitere Kosten sind:
Lehrmittel: ca. CHF 500.-
eidg. Berufsprüfung: CHF 2'500.- (wird durch die EOP in Rechnung gestellt)

 

Prüfungsleistungen:

  • Schritt 1 - Grundschein Organisation SGO: Zur Erlangung des Zertifikats "Grundschein Organisation SGO" muss neben einer regelmässigen Seminarteilnahme (80%) auch die Prüfung (Projektpräsentation) erfolgreich abgeschlossen werden.
  • Schritt 2 - Fachdiplom Organisation SGO: Dreitägige Simulation der eidgenössischen Berufsprüfung. Die Teilnehmenden erhalten eine Bewertung und Feedback.
  • Schritt 3 - Eidgenössische Berufsprüfung (eidg. Fachausweis). Schriftliche und mündliche Prüfungen an zwei Tagen jeweils im Mai in Sursee. Die Prüfungen werden durch die EOP - Eidgenössiche Organisatoren Prüfung abgenommen.

 

Weiterführende Optionen:

  • Dipl. Business Analyst NDS HF: Mit einem eidgenössischen Fachausweis legst Du den perfekten Grundstein für eine Vielzahl von Möglichkeiten. Eine mögliche Fortsetzung könnte das Nachdiplomstudium an einer Höheren Fachschule sein.

Dein Wissensstand gestattet es Dich, Dich ohne grossen Zusatzaufwand in einzelnen Fachdisziplinen zertifizieren zu können. Folgende Zertifizierungen kommen in Frage:

 


 

Termine:

Terminübersicht: Start November 2024
 
 
Terminübersicht: Start August 2024 (Express: Prüfung 2025)
 
 
Terminübersicht: Start August 2024 (Normal: Prüfung 2026)
 
 
Terminübersicht: Start Januar 2025
 
 
Terminübersicht: Start März 2025
 
 

1. Schritt

Anmeldung:

Grundschein Organisation SGO

38. Durchführung

in Glattbrugg / Online
Starttermin: 30.08.2024
Preis: CHF 5500 bzw. CHF 4950 (Frühbucher bis 02.08.2024)
Grundschein Organisation SGO
38. Durchführung
Freitag 30.08.2024 08:45 -
Samstag 31.08.2024 17:00
Projektmanagement
Glattbrugg
Freitag 27.09.2024 08:45 -
Samstag 28.09.2024 17:00
Projektteam- / Mitarbeiterführung
Glattbrugg
Freitag 25.10.2024 08:45 -
Samstag 26.10.2024 17:00
Prozessmanagement
Online
Freitag 15.11.2024 08:45 -
Samstag 16.11.2024 17:00
Anforderungsmanagement
Glattbrugg
Samstag 07.12.2024 08:45 -
Samstag 07.12.2024 17:00
Agiles Mindset und Vorgehen
Glattbrugg
Freitag 13.12.2024 08:45 -
Freitag 13.12.2024 17:00
Praxistransfer
Glattbrugg

Grundschein Organisation SGO

39. Durchführung

Online
Starttermin: 15.11.2024
Preis: CHF 5500 bzw. CHF 4950 (Frühbucher bis 11.10.2024)
Grundschein Organisation SGO
39. Durchführung
Freitag 15.11.2024 08:45 -
Samstag 16.11.2024 17:00
Projektmanagement
Online
Freitag 06.12.2024 08:45 -
Samstag 07.12.2024 17:00
Projektteam- / Mitarbeiterführung
Online
Freitag 10.01.2025 08:45 -
Samstag 11.01.2025 17:00
Prozessmanagement
Online
Freitag 28.02.2025 08:45 -
Samstag 01.03.2025 17:00
Anforderungsmanagement
Online
Freitag 14.03.2025 08:45 -
Freitag 14.03.2025 17:00
Agiles Mindset und Vorgehen
Online
Freitag 21.03.2025 08:45 -
Freitag 21.03.2025 17:00
Praxistransfer
Online

2. Schritt

Anmeldung:

Fachdiplom Organisation SGO

in Glattbrugg / Online
Starttermin: 19.08.2024
Preis: CHF 5600 bzw. CHF 5040 (Frühbucher bis 22.07.2024)
Fachdiplom Organisation SGO
Montag 19.08.2024 08:45 -
Montag 19.08.2024 17:00
Kick off & Entscheidungsgrundlagen
Glattbrugg
Dienstag 20.08.2024 08:45 -
Dienstag 20.08.2024 17:00
Entscheidungsgrundlagen
Glattbrugg
Donnerstag 29.08.2024 18:00 -
Donnerstag 29.08.2024 21:00
Prozessmanagement
Online
Donnerstag 05.09.2024 18:00 -
Donnerstag 05.09.2024 21:00
Prozessmanagement
Online
Donnerstag 12.09.2024 18:00 -
Donnerstag 12.09.2024 21:00
Prozessmanamenet
Online
Donnerstag 19.09.2024 18:00 -
Donnerstag 19.09.2024 21:00
Projektmanagement
Online
Donnerstag 26.09.2024 18:00 -
Donnerstag 26.09.2024 21:00
Projektmanagement
Online
Donnerstag 03.10.2024 18:00 -
Donnerstag 03.10.2024 21:00
Projektmanagement
Online
Donnerstag 24.10.2024 18:00 -
Donnerstag 24.10.2024 21:00
Projektmanagement
Online
Donnerstag 31.10.2024 18:00 -
Donnerstag 31.10.2024 21:00
Entscheidungsgrundlagen
Online
Dienstag 05.11.2024 18:00 -
Dienstag 05.11.2024 21:00
Entscheidungsgrundlagen
Online
Samstag 09.11.2024 08:45 -
Samstag 09.11.2024 17:00
Transformationen & Change Management
Glattbrugg
Donnerstag 14.11.2024 18:00 -
Donnerstag 14.11.2024 21:00
Transformationen & Change Management
Online
Samstag 23.11.2024 08:45 -
Samstag 23.11.2024 17:00
Transformation & Change Management
Glattbrugg
Dienstag 26.11.2024 18:00 -
Dienstag 26.11.2024 21:00
Entscheidungsgrundlagen
Online
Donnerstag 28.11.2024 18:00 -
Donnerstag 28.11.2024 21:00
Organisationentwicklung & Strategieumsetzung
Online
Donnerstag 05.12.2024 18:00 -
Donnerstag 05.12.2024 21:00
Arbeitswelten
Online
Donnerstag 12.12.2024 18:00 -
Donnerstag 12.12.2024 21:00
Organisationsentwicklung & Strategie
Online
Mittwoch 18.12.2024 18:00 -
Mittwoch 18.12.2024 21:00
Arbeitswelten
Online
Donnerstag 09.01.2025 18:00 -
Donnerstag 09.01.2025 21:00
Arbeitswelten
Online
Samstag 11.01.2025 08:45 -
Samstag 11.01.2025 17:00
Entscheidungsgrundlagen
Glattbrugg
Donnerstag 16.01.2025 18:00 -
Donnerstag 16.01.2025 21:00
Entscheidungsgrundlagen
Online
Donnerstag 23.01.2025 18:00 -
Donnerstag 23.01.2025 21:00
Entscheidungsgrundlagen
Online
Samstag 25.01.2025 08:45 -
Samstag 25.01.2025 17:00
Projektmanagement
Glattbrugg
Donnerstag 30.01.2025 18:00 -
Donnerstag 30.01.2025 21:00
Trends & Innovation
Online
Samstag 22.02.2025 08:45 -
Samstag 22.02.2025 17:00
Prozessmanagement
Glattbrugg
Donnerstag 27.02.2025 18:00 -
Donnerstag 27.02.2025 21:00
Prozessmanagement
Online
Dienstag 11.03.2025 18:00 -
Dienstag 11.03.2025 21:00
Trend & Innovation
Online
Donnerstag 13.03.2025 18:00 -
Donnerstag 13.03.2025 21:00
Trend & Innovation
Online
Donnerstag 20.03.2025 18:00 -
Donnerstag 20.03.2025 21:00
Trend & Innovation
Online
Samstag 29.03.2025 08:45 -
Samstag 29.03.2025 17:00
Prüfung Fachdiplom Organisation
Glattbrugg
Samstag 05.04.2025 08:45 -
Samstag 05.04.2025 17:00
Prüfung Fachdiplom Organisation
Glattbrugg
Donnerstag 10.04.2025 18:00 -
Donnerstag 10.04.2025 21:00
Prozessmanagement
Online
Samstag 12.04.2025 08:45 -
Samstag 12.04.2025 17:00
Prüfung Fachdiplom Organisation
Glattbrugg

Fachdiplom Organisation SGO

in Glattbrugg / Online
Starttermin: 25.08.2025
Preis: CHF 5600 bzw. CHF 5040 (Frühbucher bis 28.07.2025)
Fachdiplom Organisation SGO
Montag 25.08.2025 08:45 -
Montag 25.08.2025 17:00
Kick off & Entscheidungsgrundlagen
Glattbrugg
Dienstag 26.08.2025 08:45 -
Dienstag 26.08.2025 17:00
Entscheidungsgrundlagen
Glattbrugg
Donnerstag 28.08.2025 18:00 -
Donnerstag 28.08.2025 21:00
Prozessmanagement
Online
Donnerstag 04.09.2025 18:00 -
Donnerstag 04.09.2025 21:00
Prozessmanagement
Online
Donnerstag 11.09.2025 18:00 -
Donnerstag 11.09.2025 21:00
Prozessmanamenet
Online
Donnerstag 18.09.2025 18:00 -
Donnerstag 18.09.2025 21:00
Projektmanagement
Online
Donnerstag 25.09.2025 18:00 -
Donnerstag 25.09.2025 21:00
Projektmanagement
Online
Donnerstag 02.10.2025 18:00 -
Donnerstag 02.10.2025 21:00
Projektmanagement
Online
Donnerstag 23.10.2025 18:00 -
Donnerstag 23.10.2025 21:00
Projektmanagement
Online
Donnerstag 30.10.2025 18:00 -
Donnerstag 30.10.2025 21:00
Entscheidungsgrundlagen
Online
Dienstag 04.11.2025 18:00 -
Dienstag 04.11.2025 21:00
Entscheidungsgrundlagen
Online
Samstag 08.11.2025 08:45 -
Samstag 08.11.2025 17:00
Transformationen & Change Management
Glattbrugg
Donnerstag 13.11.2025 18:00 -
Donnerstag 13.11.2025 21:00
Transformationen & Change Management
Online
Samstag 22.11.2025 08:45 -
Samstag 22.11.2025 17:00
Transformation & Change Management
Glattbrugg
Dienstag 25.11.2025 18:00 -
Dienstag 25.11.2025 21:00
Entscheidungsgrundlagen
Online
Donnerstag 27.11.2025 18:00 -
Donnerstag 27.11.2025 21:00
Organisationentwicklung & Strategieumsetzung
Online
Donnerstag 04.12.2025 18:00 -
Donnerstag 04.12.2025 21:00
Arbeitswelten
Online
Donnerstag 11.12.2025 18:00 -
Donnerstag 11.12.2025 21:00
Organisationsentwicklung & Strategie
Online
Mittwoch 17.12.2025 18:00 -
Mittwoch 17.12.2025 21:00
Arbeitswelten
Online
Donnerstag 08.01.2026 18:00 -
Donnerstag 08.01.2026 21:00
Arbeitswelten
Online
Samstag 10.01.2026 08:45 -
Samstag 10.01.2026 17:00
Entscheidungsgrundlagen
Glattbrugg
Donnerstag 15.01.2026 18:00 -
Donnerstag 15.01.2026 21:00
Entscheidungsgrundlagen
Online
Donnerstag 22.01.2026 18:00 -
Donnerstag 22.01.2026 21:00
Entscheidungsgrundlagen
Online
Samstag 24.01.2026 08:45 -
Samstag 24.01.2026 17:00
Projektmanagement
Glattbrugg
Donnerstag 29.01.2026 18:00 -
Donnerstag 29.01.2026 21:00
Trends & Innovation
Online
Samstag 21.02.2026 08:45 -
Samstag 21.02.2026 17:00
Prozessmanagement
Glattbrugg
Donnerstag 26.02.2026 18:00 -
Donnerstag 26.02.2026 21:00
Prozessmanagement
Online
Donnerstag 05.03.2026 18:00 -
Donnerstag 05.03.2026 21:00
Trend & Innovation
Online
Donnerstag 12.03.2026 18:00 -
Donnerstag 12.03.2026 21:00
Trend & Innovation
Online
Donnerstag 19.03.2026 18:00 -
Donnerstag 19.03.2026 21:00
Trend & Innovation
Online
Donnerstag 26.03.2026 18:00 -
Donnerstag 26.03.2026 21:00
Prozessmanagement
Online
Samstag 28.03.2026 08:45 -
Samstag 28.03.2026 17:00
Prüfung Fachdiplom Organisation
Glattbrugg
Samstag 11.04.2026 08:45 -
Samstag 11.04.2026 17:00
Prüfung Fachdiplom Organisation
Glattbrugg
Samstag 18.04.2026 08:45 -
Samstag 18.04.2026 17:00
Prüfung Fachdiplom Organisation
Glattbrugg