Skip to main content

Agile Führung

Agilität im Unternehmen fordern sowohl Führung als auch Mitarbeitende. Die Veränderung hin zur Agilität schafft große Herausforderungen auf unterschiedlichen Ebenen für alle Hierarchiestufen. Insbesondere Führungskräfte und Change Manager, die diesen Veränderungsprozess mitgestalten, sind gefordert. Denn Agilität ist nicht nur eine neue Methode oder Struktur wie beispielsweise SCRUM. Agilität ist eine Haltung, welche wir erlernen müssen. Im neuen Seminar „agile Führung“ wollen wir mit unseren Teilnehmern erarbeiten, was Agilität auf den Ebenen Individuum, Team und Unternehmen bedeutet. Dafür beantworten wir mit den Teilnehmern unter anderem folgende Fragestellungen: Wie komme ich zu einem agilen Mindset? Wie organisiere ich mich selbst? Ist Führung und Agilität vereinbar? Und wie kann ich agiler führen? Welche Tools sind wichtig? Wo sind die Stolpersteine? Wie coache ich mich selbst und mein Team? Wie plane ich die anstehenden Veränderungen mittels agiler Methoden? Was ist ein Change-Sprint?

Dauer / Preis:

2 Module à  2 Tage. Total 4 Tage auf ca. 2 Monate verteilt

CHF 2520 (Frühbucherrabatt)

Voraussetzungen / Zielgruppe:

Es gibt keine formalen Zulassungsbedingungen. Erste Praxiserfahrung im Bereich Change Management sind von Vorteil.

  • Projektleiter und Teilprojektleiter
  • Teamleiter
  • Business Analyst
  • Human Ressource Manager
  • Personalentwickler


Abschluss:

Ausbildungsausweis der SGO Agile Führung

 

Für Fragen rund um die Aus- und Weiterbildung stehe Ihnen gerne per Mail oder am Telefon zur Verfügung.

Tel.: +41 44 809 11 65
E-Mail: carmen.rudolph@sgo.ch

 

Senior Produktmanagerin Change Management und Unternehmensorganisation bei der SGO Business School; Referentin in den Themen Unternehmensorganisation, Produkt-, Prozess- und Lean Management.

Meine mehrjährige Praxiserfahrung konnte ich in verschiedenen Branchen wie z.B. Dienstleistungen, Versicherungen sowie in der Produktion hervorragend einbringen.

Seit 2006 arbeite ich bei der SGO Business School und habe mich in der laufenden Zeit immer Weitergebildet. Im 2008 habe ich den Spezialist in Unternehmensorganisation mit eidg. FA erfolgreich abgeschlossen. Weiterhin absolvierte ich das Certificate of Advanced Studies (CAS) in Prozess- und Produktmanagement sowie erlangte ich die Zertifizierung IPMA im Projektmanagement. Da mir die laufende Weiterbildung sehr wichtig ist befinde ich mich zurzeit im Master of Advanced Studies (MAS) Produktmanagement.

Unsere Kunden und mein Team geben mir jeden Tag das, was mein Job so besonders macht. Ich liebe es meine Kunden individuell nach Ihren wünschen zu Beraten und Sie auf Ihren Weg begleiten zu dürfen.



Wir führen regelmässig Informationsveranstaltungen durch. Unsere Bereichsleiter & Produktmanager geben Ihnen dabei einen Überblick über die SGO Business School, den Aufbau der Lehr- und Studiengänge / Seminare und die wichtigsten administrativen Eckdaten. Nutzen Sie die Gelegenheit, uns persönlich kennen zu lernen und zu erfahren, welche Weiterbildung für Sie die richtige ist.

Prospekt / Datenblatt: Change Management

"Die Menschen so anzunehmen wie sie sind, ist für mich die Grundlage in der Arbeit mit Menschen, um erfolgreich gemeinsam neue Ziele zu definieren und zu erreichen.".

Als Trainer und Senior Berater bin ich seit über 15 Jahre in Seminaren und Beratungsprojekten branchenübergreifend im Einsatz. Im Fokus steht dabei die Integration von strukturellen Methoden und Techniken mit den kulturellen Anforderungen von Veränderungsprozessen. Speziell in der Projektarbeit ist diese permanente Herausforderung Gegenstand meiner Beratungsleistung, um entsprechende Umsetzungserfolge zu erzielen die auch nach Projektende „bestand“ haben.

Geschäftsführer/ CEO

Tel.: +41 44 809 11 44
E-Mail: frank.pohl@sgo.ch

Geschäftsführer und Bereichsleiter Projektmanagement bei der SGO Business School; Referent in allen Themen des Projekt- Produkt- und Change Managements. Studiengangsleiter des Masterlehrgangs in Projektmanagement an der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ). Vorstandsmitglied VZPM und Schweizerische Gesellschaft für Organisation und Management (SGO); Lead Assessor IPMA/ VZPM (Level B).

Während meiner Ausbildung zum Dipl.- Kaufmann und MA Sport/ Psychologie und meiner Zeit als Dozent/ Berater durfte ich viele Facetten unserer heutigen Themen und Tätigkeiten kennen lernen. Die Weiterentwicklung der SGO Business School ist für mich Beruf und Berufung, „fokussiert statt fixiert“. Unsere Kunden, mein Team und unsere Partner geben mir dabei täglich wichtige Inputs… für mich am liebsten persönlich und bei einem guten Kaffee. In meiner Freizeit spiele ich gerne Fussball oder fahre mit breiten Ski im Tiefschnee.

Referentin in den Themen:

  • Change Management
  • Gruppendynamik
  • Coaching und Agile Führung
Tel.: +41 44 809 11 44
E-Mail: jacqueline.hauswirth@sgo.ch

Bereichsleiterin Change Management bei der SGO Business School;
Referentin Change Management;
Geschäftsführerin Hauswirth Mobile Coaching (Coaching und Unternehmensberatung);
Freelancerin Seminare für betriebliches Gesundheitsmanagement

Als Arbeits- und Organisationspsychologin war ich seit Studienabschluss in der Unternehmensberatung tätig. Dort lernte ich schon früh die praktischen Seiten des Change Managements auf unterschiedlichsten Hierarchiestufen von (inter-)nationalen Unternehmen (Finanzdienstleister, Bundesbetriebe, Industrie) kennen. Diese Vielfältigkeit hat mich schon immer inspiriert und schliesslich auch zur Lehrtätigkeit an der SGO geführt. Die schöne Seite daran: Ich kann meine praktischen Erfahrungen kombiniert mit theoretischen Erkenntnissen auch an interessierte Schüler weitergeben. In der Freizeit trefft ihr mich womöglich beim Wandern, Jogging oder Schwimmen in der grünen Aare.

Inhalte:

  • Agile Führung auf Individuums- und auf Teamebene (2 Tage)
  • Agile Führung auf der Ebene Organisation (2 Tage)

Dabei befassen wir uns zuerst mit unserem eigenen Umgang mit der Agilität (Selbstorganisation, Selbstcoaching, agiles Mindset). In einem nächsten Schritt gehen wir darauf ein, wie wir mit agil arbeitenden Teams erfolgreich werden und welche Methoden uns dabei helfen. Auf der Ebene Organisation richten wir den Blick auf die kulturell notwendigen Rahmenbedingungen mittels einer agilen Kulturanalyse und konzipieren eine agile Change-Architektur für anstehende Veränderungsvorhaben. Abschließend wird das erworbene Wissen in der Großgruppe auf ein konkretes Fallbeispiel übertragen.

Kompetenznachweis:

Übertragen des erworbenen Wissens auf ein konkretes Fallbeispiel in der Grossgruppe direkt im Seminar (letzter Seminartag).

Weiterführende Optionen:

Einstieg in den Lehrgang zum Senior Change Manager SGO:

  • Erfahrene Change Manager mit CAS Abschluss
  • Change Manager mit fachlichen und personellen Führungsaufgaben

Termine / Anmeldung:

Agile Führung

2. Durchführung

in Olten
Starttermin: 18.01.2019
Preis: CHF 2800 bzw. CHF 2520 (Frühbucher bis 20.12.2018)
Agile Führung
2. Durchführung
Freitag 18.01.2019 08:45 -
Samstag 19.01.2019 17:00
Agile Führung auf Individuums- und Teamebene
Olten
Freitag 22.02.2019 08:45 -
Samstag 23.02.2019 17:00
Agile Führung auf der Ebene Organisation
Olten

Agile Führung

3. Durchführung

in Glattbrugg
Starttermin: 19.08.2019
Preis: CHF 2800 bzw. CHF 2520 (Frühbucher bis 22.07.2019)
Agile Führung
3. Durchführung
Montag 19.08.2019 08:45 -
Dienstag 20.08.2019 17:00
Agile Führung auf Individuums- und Teamebene
Glattbrugg
Montag 23.09.2019 08:45 -
Dienstag 24.09.2019 17:00
Agile Führung auf der Ebene Organisation
Glattbrugg

Agile Führung

4. Durchführung

in Olten
Starttermin: 31.10.2019
Preis: CHF 2800 bzw. CHF 2520 (Frühbucher bis 03.10.2019)
Agile Führung
4. Durchführung
Donnerstag 31.10.2019 08:45 -
Freitag 01.11.2019 17:00
Agile Führung auf Individuums- und Teamebene
Olten
Montag 25.11.2019 08:45 -
Dienstag 26.11.2019 17:00
Agile Führung auf der Ebene Organisation
Olten
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Infos finden Sie im Impressum
OK