Skip to main content

Lean Six Sigma Yellow Belt

Basiswissen schaffen - die unternehmensweite Einführung kontinuierlicher Prozessverbesserung betrifft alle Mitarbeiter. Möglichst viele Kollegen sollten deshalb Basiswissen zur Vorgehensweise haben. "Green Belts" und "Black Belts" leiten die Mitarbeiter. Zur Unterstützung und Mitarbeit an erfolgskritischen Projekten sollten alle Teammitglieder grundlegende Lean Six Sigma Kenntnisse erwerben. Das Lean Six Sigma Yellow Belt Seminar gibt einen komprimierten Überblick über die bewährte Kombination der Six Sigma Methodik mit Lean Management Prinzipien.

Dauer / Preise:

1 Tage
CHF 585.00 (Frühbucherrabatt)

Voraussetzungen / Zielgruppe:

Für dieses Seminar sind keine Voraussetzungen notwendig.
Alle Interessierten, die einen ersten Überblick über das Lean Six Sigma Konzept erhalten möchten. Geschäftsführer, welche die Einführung der Lean Six Sigma Methode in ihrem Unternehmen in Betracht ziehen und sich informieren möchten. Experten wie Prozessmanager und Qualitätsmanager, sowie Führungskräfte und Projektmanager, die sich auf eine weiterführende Ausbildung im Lean Six Sigma vorbereiten.

Abschluss:

Zertifikat der SGO - Lean Six Sigma Yellow Belt 

 

Für Fragen rund um die Aus- und Weiterbildung stehe Ihnen gerne per Mail oder am Telefon zur Verfügung.

Tel.: +41 44 809 11 48
E-Mail: tatjana.vidovic@sgo.ch

 

Produktmanagerin Prozess-, Lean Management und Unternehmensorganisation bei der SGO Business School

Nach meiner Ausbildung als Kosmetikerin mit eidg. Fachausweis habe ich mehrere Jahre im kaufmännischen Bereich gearbeitet. Seit 2014 bin ich als Produktmanagerin bei der SGO Business School tätig und betreue die Bereiche Prozessmanagement, Lean Management und Unternehmensorganisation. Im 2015 habe ich den Junior Business Analyst SGO erfolgreich abgeschlossen. Der persönliche Kundenkontakt war mir schon immer wichtig und es bereitet mir Freude unsere Kunden betreuen und beraten zu können.
Ihre Zufriedenheit ist mein Ziel!



Wir führen regelmässig Informationsveranstaltungen durch. Unsere Bereichsleiter & Produktmanager geben Ihnen dabei einen Überblick über die SGO Business School, den Aufbau der Lehr- und Studiengänge / Seminare und die wichtigsten administrativen Eckdaten. Nutzen Sie die Gelegenheit, uns persönlich kennen zu lernen und zu erfahren, welche Weiterbildung für Sie die richtige ist.

Prospekt / Datenblatt: Lean Management

Ich bin Ansprechpartner für folgende Studienangebote:

  • Prozessmanagment
  • Lean Management
Tel.: +41 44 809 11 44
E-Mail: guido.schlobach@sgo.ch


Diplomierter Betriebswirt, Six Sigma Green Belt und ausgebildeter Trainer (Uni.). Ich verfüge über mehrjährige Berufserfahrung aus Industrie und Beratung. Seit 2013 leite ich den Bereich Prozessmanagement an der SGO Business School. Weiterhin bin ich als Trainer in den Bereichen Lean Management und Projektmanagement tätig.

Dozentin für Lean Management und Prozessmanagement

Diplomierte Ingenieurin der Biotechnologie und Master Black in Lean & Six Sigma. Ich verfüge über 15 Jahre Erfahrung aus der Industrie und Beratung im Bereich Lean & Six Sigma. Nebenbei arbeite ich als Dozentin an der hier an der SGO und unterrichte Lean- und Prozessmanagement, wo ich meine Berufspraxis 1: 1 vermitteln kann.

Weiter bin Gründerin und Inhaberin des Beratungsunternehmens MHK Business Process Excellence, ein Unternehmen für Effizienzsteigerungen und Optimierungen in Unternehmen mit Lean & Six Sigma und Partnerin bei Thoma & Partner, einem Personalvermittlungsunternehme, wo ich Leute in den Bereichen Qualitätsmanagement, Produktion und Lean & Six Sigma für die Industrie, Pharma, Medizinaltechnik und Dienstleistungsfirmen vermittle.

„Es ist nicht die stärkste Spezies die überlebt, auch nicht die intelligenteste, es ist diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann.“ (Charles Darwin, Englischer Naturforscher)

Wie überlebt ein Unternehmen langfristig? Es muss sich anpassen und zwar an den Kunden. Der bestimmt, was wir ihm liefern oder als Dienstleistung erbringen. Da führt kein Weg daran vorbei, wenn Ihr Unternehmen erfolgreich sein will. Und genau das wird oft vergessen. Das werde ich Ihnen vermitteln, wie gesagt: Derjenige überlebt, der sich am ehesten dem Wandel anpassen kann!

Das Theoretische mit dem Praxisrelevanten zu verbinden und auf die individuellen Bedürfnisse der Lernenden einzugehen ist für mich als Dozent ausschlaggebend. Die Methodik soll so vermittelt werden, dass eine spätere Umsetzung in der Praxis effektiv geschehen kann. Die Sinne sollen soweit geschärft werden, dass schnell zum Kern des Problems vorgestossen und eine Optimierung vorgenommen werden kann. Dies führt zur Effizienzsteigerung sowohl des Unternehmens als auch des motivierten Mitarbeiters.

Leiter der Informatik/ Technologien und Bereichsleiter Business Analysis bei der SGO Business School; Referent in allen Themen der Business Analysis, im Business Engineering, im Projekt- Produkt- und Prozess Management, in der ICT, im Qualitätsmanagement, im Usability Engineering, im Business Information Management und in diversen Technologien. Studiengangsleiter des Nachdiplomstudiengangs Business Engineering am Schweizerischen Institut für Betriebsökonomie Zürich (SIB).
Inhaber diverser nationaler und internationaler Zertifikate in den unterrichteten Bereichen.

Durch meinen tertiären Bildungsweg, der mit einer Berufslehre als Elektromechaniker begonnen hat und über diverse berufsbegleitende Weiterbildungen und Abschlüsse während mehr als 25 Jahren - die mir Einblicke in die Bereiche Personalwesen, Informatik, Ingenieurwesen, Wirtschaftsrecht, Verkehrswesen, Projekt- Prozess- Qualitäts- Risiko-, Informationsmanagement und Erwachsenenbildung gestattet haben - sind mir die Herausforderungen in der Unternehmensführung und die der operativ wirkenden Personen an der Front gut vertraut.

Aus den Strategien abgeleitete und standardisierte Informations-, Ziel- und Anforderungsstrukturen geben den Unternehmen aller Branchen den notwendigen Handlungsspielraum in Projekten und Prozessen, um den Requirements der Stakeholder konkurrenzfähig und begeisternd gerecht zu werden.

Privat geniesse ich meine grosse Familie, die Enkelkinder, den Aufenthalt in den Bergen und der Umgang mit Gadgets aller Art. Eisenbahnen, Flugzeuge, die Natur und grosse, musikalische Werke vermögen mich zu begeistern.
Beständigkeit und die Erhaltung hoher ethischer und moralischer Wert sind für mich Grundpfeiler der menschlichen Existenz und in den verschiedenen gesellschaftlichen Spannungsfelder von zunehmender Bedeutung.

Inhalte:

Einführung in Lean Six Sigma

  • Was ist Lean Six Sigma?
  • Historie
  • Integration von Lean Management und Six Sigma
  • Realisierung von Potentialen
  • Gruppenarbeit zur Veranschaulichung
  • Kritische Erfolgsfaktoren
  • DMAIC-Zyklus und Methoden (5W,SIPOC, Ishikawa, FMEA, ...)
  • Ausgewählte Methoden und Techniken in den Projektphasen: Define, Measure, Analyse, Improve, Control und 5S
  • Die gebräuchlichsten Werkzeuge
  • Lean Six Sigma Organisation

Exkurs: DFSS: Design for Six Sigma

Praxistransfer:

  • Fallbeispiele 

Ziele:

Sie erhalten Überblick über die Management Methode Lean Six Sigma. Sie kennen die Fachbegriffe und können so "Green Belts" und "Black Belts" bei deren Projekten besser unterstützen. Im eigenen Arbeitsbereich können Sie das richtige Vorgehen selbständig anwenden. Dieses Seminar stellt gleichzeitig die Grundlage für die Ausbildung zum Lean Six Sigma Green Belt dar.

Leistungsnachweis:

Keine Prüfung, Mitarbeit im Seminar

 

Termine / Anmeldung

Lean Six Sigma Yellow Belt

50. Durchführung

in Glattbrugg
Starttermin: 22.02.2019
Preis: CHF 650 bzw. CHF 585 (Frühbucher bis 25.01.2019)
Lean Six Sigma Yellow Belt
50. Durchführung
Freitag 22.02.2019 08:45 -
Freitag 22.02.2019 17:00
Lean Six Sigma Yellow Belt
Glattbrugg

Lean Six Sigma Yellow Belt

51. Durchführung

in Glattbrugg
Starttermin: 24.06.2019
Preis: CHF 650 bzw. CHF 585 (Frühbucher bis 27.05.2019)
Lean Six Sigma Yellow Belt
51. Durchführung
Montag 24.06.2019 08:45 -
Montag 24.06.2019 17:00
Lean Six Sigma Yellow Belt
Glattbrugg

Lean Six Sigma Yellow Belt

53. Durchführung

in Glattbrugg
Starttermin: 18.09.2019
Preis: CHF 650 bzw. CHF 585 (Frühbucher bis 21.08.2019)
Lean Six Sigma Yellow Belt
53. Durchführung
Mittwoch 18.09.2019 08:45 -
Mittwoch 18.09.2019 17:00
Lean Six Sigma Yellow Belt
Glattbrugg

Lean Six Sigma Yellow Belt

54. Durchführung

in Glattbrugg
Starttermin: 13.11.2019
Preis: CHF 650 bzw. CHF 585 (Frühbucher bis 16.10.2019)
Lean Six Sigma Yellow Belt
54. Durchführung
Mittwoch 13.11.2019 08:45 -
Mittwoch 13.11.2019 17:00
Lean Six Sigma Yellow Belt
Glattbrugg
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Infos finden Sie im Impressum
OK