Skip to main content

Change Management Grundlagen

Veränderungen kosten Unternehmen weniger Kraft, wenn die notwendigen Voraussetzungen, wie Veränderungsbedarf und -fähigkeiten sowie Auftragsklarheit deutlich sind. Weiterhin müssen Prinzipien und Kultur der Veränderung zumindest beschrieben sein, bevor der formale Beginn eines Veränderungsprozesses ausgelöst wird. Sobald dies feststeht, sollten die Rollen der Beteiligten geklärt werden.

Ziele:

Sie verstehen die Ziele und Inhalte von Change Management. Sie kennen die eigenen Rollen und ihre Gestaltungsmöglichkeiten in Veränderungsprozessen. Sie können Voraussetzungen, Prinzipien und Kultur der Veränderung nachvollziehen und gestalten. Sie lernen die Interventionsebenen kennen und analysieren Ihren eigenen Umgang mit Veränderungen.

Zielgruppe:

  • Externe Berater
  • Führungskräfte
  • Organisatoren, Business Analysten,
  • Prozess- und Projektmanager
  • Change Agents

Es werden keine Erfahrungen vorausgesetzt.

Nach Abschluss dieses Grundlagenmoduls 1 können Sie in die weiterführenden Lehrgänge des Change Manager SGO-CAS wechseln. Das Modul 1 wird Ihnen dabei angerechnet.

Vorbereitung:

  • Analyse der eigenen Veränderungskompetenz (Selbsteinschätzung)
  • Persönlicher Umgang mit Veränderungen / Analyse eigener Muster

Seminar:

Reflexion von Veränderungsprozessen

  • Reflexion erfolgreicher und missglückter Change Management Projekte
  • Mein Weg in diese Ausbildung – Persönliche Veränderung

Was ist Change Management?

  • Definition Change Management
  • Scheiterungsgründe von Veränderungsprozessen
  • Nutzen und Ziele von Change Management
  • Folgen eines fehlenden Change Managements

Warum Change Management?

  • Krisenanfällige Konstellationen
  • Strategic drift
  • Change Landschaft
  • Veränderungsbedarf, Veränderungsbereitschaft und Veränderungsfähigkeit

Interventionsebenen im Veränderungsprozess

  • Interventionsebenen
  • Phasen der Veränderung
  • Change Modell SGO
  • Handlungsfelder für ganzheitliche Veränderungen

Bewährte Vorgehensmodelle

  • Veränderungsphasen von Betroffenen
  • Aus Teamsicht
  • Aus Unternehmenssicht
  • Beispiele von Architektur

Agile Veränderungen

  • VUCA: Auslöser von Veränderungsprozessen
  • Visionen - Ziele - Sense of Coherence
  • Selbstorganisation
  • Feedbacksysteme
  • Zeitmanagement
  • Formen der Zusammenarbeit

Führen im Change Prozess

  • Führen mit Struktur & Kultur
  • Konsens und Beteiligung
  • Balancieren von Stabilität und Instabilität

Rollen in Veränderungsprozess

  • Rollen in Veränderungsprozessen
  • Beratungsarten in Veränderungsprozessen
  • Rollenanalyse eigener Rolle
  • Systemische Beraterhaltung

 

Ich bin Ansprechpartnerin für folgende Studienangebote:

  • Change Management
  • Unternehmensorganisation

Für Fragen rund um die Aus- und Weiterbildungsangebote in den oben
genannten Bereichen stehe ich Ihnen gerne per Mail oder am Telefon zur Verfügung.

Tel.: +41 44 809 11 48
carmen.rudolph@sgo.ch

 

Senior Produktmanagerin Change Management und Unternehmensorganisation bei der SGO Business School; Referentin in den Themen Unternehmensorganisation, Produkt-, Prozess- und Lean Management.

Meine mehrjährige Praxiserfahrung konnte ich in verschiedenen Branchen wie z.B. Dienstleistungen, Versicherungen sowie in der Produktion hervorragend einbringen.

Seit 2006 arbeite ich bei der SGO Business School und habe mich in der laufenden Zeit immer Weitergebildet. Im 2008 habe ich den Spezialist in Unternehmensorganisation mit eidg. FA erfolgreich abgeschlossen. Weiterhin absolvierte ich das Certificate of Advanced Studies (CAS) in Prozess- und Produktmanagement sowie erlangte ich die Zertifizierung IPMA im Projektmanagement. Da mir die laufende Weiterbildung sehr wichtig ist befinde ich mich zurzeit im Master of Advanced Studies (MAS) Produktmanagement.

Unsere Kunden und mein Team geben mir jeden Tag das, was mein Job so besonders macht. Ich liebe es meine Kunden individuell nach Ihren wünschen zu Beraten und Sie auf Ihren Weg begleiten zu dürfen.


Prospekt / Datenblatt: Change Management

Was wir brauchen, ist Mut zum Vertrauen. Hans-Günther Sohl (1906-89)

Vertrauen ist für mich die Grundlage für meine Tätigkeit als Referentin. Dafür möchte ich selbst authentisch sein und meine eigenen Kompetenzen kontinuierlich weiter entwickeln. Wissen und praktische Erfahrung miteinander zu verknüpfen, ist für mich eine Herausforderung, die ich immer wieder mit Freude annehme. Wie in meiner beruflichen Entwicklung ist es mir in den Seminaren wichtig, Fach- und Methodenkompetenz mit Sozialkompetenz zu verbinden. Dabei arbeite ich gerne gemeinsam mit Menschen an einem Thema.

Referentin in den Themen:

  • Change Management
  • Gruppendynamik
  • Resilience Engineering

Bereichsleiterin Change Management bei der SGO Business School;
Referentin in den Themen Change Management, Gruppendynamik und Resiliance Engineering

Veränderung gehört zur heutigen Arbeitswelt und stellt an uns immer wieder neue Anforderungen. Mit Leidenschaft vermittle ich praktische Instrumente, welche es erleichtern, angestrebte Ziele zu erreichen, die Aufgaben zu Gestalten und die Zusammenarbeit zwischen Teammitgliedern zu vereinfachen.

Meine Publikationsliste . . .

Referentin Change Management;
Geschäftsführerin Hauswirth Mobile Coaching (Coaching und Unternehmensberatung);
Freelancerin Seminare für betriebliches Gesundheitsmanagement

Als Arbeits- und Organisationspsychologin war ich seit Studienabschluss in der Unternehmensberatung tätig. Dort lernte ich schon früh die praktischen Seiten des Change Managements auf unterschiedlichsten Hierarchiestufen von (inter-)nationalen Unternehmen (Finanzdienstleister, Bundesbetriebe, Industrie) kennen. Diese Vielfältigkeit hat mich schon immer inspiriert und schliesslich auch zur Lehrtätigkeit an der SGO geführt. Die schöne Seite daran: Ich kann meine praktischen Erfahrungen kombiniert mit theoretischen Erkenntnissen auch an interessierte Schüler weitergeben. In der Freizeit trefft ihr mich womöglich beim Wandern, Jogging oder Schwimmen in der grünen Aare.

Change Management Grundlagen

41. Durchführung

in Olten
Starttermin: 07.03.2018
Preis: CHF 1400 bzw. CHF 1260 (Frühbucher bis 07.02.2018)
Change Management Grundlagen
41. Durchführung
07.03.2018 08:45 -
08.03.2018 17:00
Change Management Grundlagen
Olten

Change Management Grundlagen

42. Durchführung

in Olten
Starttermin: 05.06.2018
Preis: CHF 1400 bzw. CHF 1260 (Frühbucher bis 08.05.2018)
Change Management Grundlagen
42. Durchführung
05.06.2018 08:45 -
06.06.2018 17:00
Change Management Grundlagen
Olten

Change Management Grundlagen

43. Durchführung

in Glattbrugg
Starttermin: 08.06.2018
Preis: CHF 1400 bzw. CHF 1260 (Frühbucher bis 11.05.2018)
Change Management Grundlagen
43. Durchführung
08.06.2018 08:45 -
09.06.2018 17:00
Change Management Grundlagen
Glattbrugg

Change Management Grundlagen

44. Durchführung

in Glattbrugg
Starttermin: 01.10.2018
Preis: CHF 1400 bzw. CHF 1260 (Frühbucher bis 27.08.2018)
Change Management Grundlagen
44. Durchführung
01.10.2018 08:45 -
02.10.2018 17:00
Change Management Grundlagen
Glattbrugg

Change Management Grundlagen

13. Seminar

in Glattbrugg
Starttermin: 03.10.2018
Preis: CHF 1400 bzw. CHF 1260 (Frühbucher bis 05.09.2018)
Change Management Grundlagen
13. Seminar
03.10.2018 08:45 -
04.10.2018 17:00
Change Management Grundlagen
Glattbrugg

Change Management Grundlagen

45. Durchführung

in Olten
Starttermin: 03.10.2018
Preis: CHF 1400 bzw. CHF 1260 (Frühbucher bis 03.09.2018)
Change Management Grundlagen
45. Durchführung
03.10.2018 08:45 -
04.10.2018 17:00
Change Management Grundlagen
Olten

Change Management Grundlagen

14. Seminar

in Glattbrugg
Starttermin: 06.02.2019
Preis: CHF 1400 bzw. CHF 1260 (Frühbucher bis 09.01.2019)
Change Management Grundlagen
14. Seminar
06.02.2019 08:45 -
07.02.2019 17:00
Change Management Grundlagen
Glattbrugg

Verschaffen Sie sich in 2 Tagen einen fundierten Überblick zum Thema Change Management im Seminar Change Management Grundlagen. Eine Investition, die sich lohnt!