Zum Hauptinhalt springen

Betrieblicher Mentor mit eidg. FA / CAS Coaching

Eine praxisorientierte Coaching Ausbildung - drei Abschlüsse

In unserem Lehrgang erleben Sie, wie Sie Ihre Kundinnen und Kunden mit kreativen Tools und Fragetechniken wirkungsvoll bei der Zielfindung begleiten. Sie regen Ihr Gegenüber dazu an, die Perspektive zu wechseln und selbst  stimmige Entscheidungen zu treffen.

Sie schliessen die Coaching Ausbildung mit dem CAS Coaching ab (15 ECTS) und werden auf die Berufsprüfung betriebliche/r Mentor/in mit eidg. Fachausweis vorbereitet.
Bestehen Sie die eidg. Berufsprüfung, so erhalten Sie von der Swiss Coaching Association (SCA) den Verbandstitel dipl. Coach SCA.

 

Preis:

CHF 14900 oder 4 Raten zu CHF 3850
Der Studiengang ist subjektfinanziert (Rückerstattung 50% der Kosten). Dieser Studiengang wird in Kooperation von Coachingzentrum Olten und SGO Business School durchgeführt.
 

Voraussetzungen:

Um den Lehrgang besuchen zu können, bringen Sie ein eidg. Fähigkeitszeignis und mindestens vier Jahre Berufspraxis mit.

Zudem haben Sie mindestens drei Jahre Führungserfahrung oder eine Ausbildung in den Bereichen Kommunikation, Human Resources Management, Personalentwicklung, Bildungswesen bzw. einem ähnlichen, für die Prozessbegleitug relevanten Bereich.

Auf alle Fälle mit dabei sind Sie, wenn Sie über einen eidg. Fachausweis, ein eidg. Diplom, ein Diplom HF, einen Bachelor oder Master verfügen.

Zulassung "sur dossier": Wenn Sie keine der oben genannten Voraussetzungen erfüllen, können Sie dennoch zugelassen werden. Dies sofern sich Ihre Teilnahmebefähigung aus einem anderen Nachweis ergibt. Über die Aufnahme entscheidet im Einzelfall die Studienleitung. Sprechen Sie mit uns.

 

Zielgruppe:

Die Teilnehmenden kommen aus verschiedenen Branchen, von Profit- und Non-Profit Organisationen und der Verwaltung. Folgende Berufe und Rollen werden häufig ausgeübt

  • HR-Verantwortliche / Personalberater
  • Personalentwickler
  • Lehrperson, Berufsbildner
  • Führungsperson
  • Projektleiter
  • Kommunikationsverantwortliche
  • Qualitätsverantwortliche
  • Geschäftsführer von KMU-Betrieben
  • Dipl. Resilienztrainer® CZO
  • Absolventen SVEB 1

 

Abschluss:

Betriebliche/-r Mentor/-in mit eidg. Fachausweis
Der Lehrgang bereitet Sie auf die Berufsprüfung Betriebliche/-r Mentor/-in mit eidg. Fachausweis vor (Nationaler Qualitätsrahmen, NQR 5).
CAS Coaching
Mit dem CAS erwerben Sie 15 ECTS (European Credit Transfer and Accumulation System). Dieses CAS ist kombinierbar zum MAS Interkulturelles Coaching und Supervision.
Dipl. Coach SCA
Bestehen Sie die eidg. Berufsprüfung, so erhalten Sie von der Swiss Coaching Association (SCA) den Verbandstitel dipl. Coach SCA.

 

Anita Frei

Senior Produktmanagerin

Für Fragen rund um die Aus- und Weiterbildung stehe ich Ihnen gerne per Mail oder am Telefon zur Verfügung.
 

Tel.: +41 44 809 11 51
E-Mail: anita.frei@sgo.ch

 

Als Senior Produktmanagerin der SGO Business School bin ich für die Bereiche Business Analysis und Projektmanagement mitverantwortlich. Zu meinen wichtigsten Aufgaben gehören die Betreuung und Beratung unserer Kunden, Planung und Betreuung der Seminare und Lehrgänge sowie deren Vermarktung.

Seit 2012 bin ich bei der SGO Business School tätig, direkt nach meinem Abschluss als Organisatorin mit eidg. FA. Davor war ich viele Jahre in fast ebenso vielen Funktionen in der Hotellerie und Gastronomie. Da Weiterbildung auch für mich persönlich wichtig ist, habe ich nach dem Fachausweis auch das IPMA Level D und den Produktmanager SGO-CAS abgeschlossen. Zur Zeit bin ich an einem Nachdiplomstudium als Betriebsökonomin. In meiner Freizeit gehe ich gerne in Group Fitness-Stunden und im Winter trifft man mich auf den Skipisten an.

An unseren Informationsabenden informieren wir Sie über unser Angebot und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen.
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung via untenstehendem Button und darauf,
Sie schon bald bei der SGO oder auch online kennen zu lernen.

Prospekt / Datenblatt: Change Management

Ausbildungsleitung

Als Arbeits- und Organisationspsychologin und Klinische Psychologin verfügt Sonja Kupferschmid Boxler über wissenschaftlich fundiertes Knowhow im Bereich der Psychologie. In ihrer Tätigkeit als Leiterin Produkte/Entwicklung beim Coachingzentrum Olten setzt sie sich momentan mit dem Themenschwerpunkt der Resilienz auseinander. Ihr Praxisbezug gründet ausserdem in ihrer täglichen Arbeit als Coach und Psychotherapeutin.

Ausbildungsleitung

Karin Sidler verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz im Umgang mit Menschen. Dies aufgrund ihrer persönlichen Erfahrungen und aufgrund ihrer vielfältigen beruflichen Tätigkeiten in unterschiedlichen Branchen und auf verschiedensten Hierachiestufen, unter Anderem als Rechtsanwältin, Führungsperson und kaufmännische Mitarbeiterin. Als Coach und Supervisorin liegt ihr Entwicklung am Herzen. Sie arbeitet fokussiert im Bereich Persönlichkeitsentwicklung sowie Führungsreflexion und -entwicklung. Wichtig bei ihrer Arbeit ist ihr der Einbezug von Verstand, Herz und Intuition. Bewusstes Wahrnehmen und Achtsamkeitspraxis leiten ihr Handeln. Dies zeigt sich beispielsweise bei ihrer Arbeit mit inneren Anteilen, die sie weiterentwickelt hat zum „Haus der Vielfalten®“.

Ausbildungsziele:

  • Professionelle Begleitung als Coach und/ oder Betriblie/-r Mentor/-in
  • Aneignung einer persönlichen Methodenvielfalt
  • In den Lehrgang integrierter persönlicher Entwicklungsprozess
    (Zulassungsbedingung für die eidg. Berufsprüfung)
  • Nachhaltige Stärkung der eigenen Führungs- und Sozialkompetenz
  • Spannender Erfahrungsaustausch dank Teilnehmenden aus verschiedenen Branchen, aus Profit- und Non-Profit-Organisationen
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Infos finden Sie im Impressum
OK